Marionettentheater Stromboli mit „Pippi in der Villa Kunterbunt“

Marionettentheater Stromboli mit „Pippi in der Villa Kunterbunt“

In gleich 2 Vorstellungen präsentiert das Marionettentheater Stromboli am Sonntag, 8. März 2020 ab 14.00 Uhr und ab 16.00 Uhr das Stück „Pippi in der Villa Kunterbunt“. Das stärkste Mädchen der Welt wohnt mit ihrem Pferd „kleiner Onkel“ und dem kleinen Aff en „Herr Nilsson“ in der Villa Kunterbunt. Pippi ist herrlich ungezogen und schließt Freundschaft mit Thomas und Annika. Nur die Lehrerin meint, dass Pippi besser in einem Kinderheim aufgehoben wäre, und deshalb soll sie auch vom Polizisten Klamm dorthin verfrachtet werden. Außerdem hat es der Dieb Donner Karlsson auf Pippis Goldtaler abgesehen, doch Pippi macht allen einen Strich durch die Rechnung...

In einer eigens erarbeiteten Fassung zeigt die Cinderella-Bühne eines der vielen Abenteuer von Pippi Langstrumpf, frei nach Astrid Lindgren, der weltbekannten und mit zahlreichen Preisen ausge-zeichnete Kinderbuchautorin. Die hohe Kunst des Marionettenspiels manifestiert sich bei der Cinderella-Bühne nicht nur im meisterlichen Beherrschen der handgefertigten Figuren, perfekter „Stimmakrobatik“ der Akteure hinter den Kulissen, sondern auch in wunderschönen, lie-bevoll und mit großen Detailreichtum gestalteten Bühnenbildern. Die Spieldauer beträgt jeweils ca. 50 Minuten. Geeignet ab 2 Jahren. Der Eintrittspreis für eine Vorstellung (Erwachsene/Kinder) beträgt 6 Euro. Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Tickets im Vorverkauf gibt es im Blumenhaus Grolig in Neuenstein und in der Buchhandlung Rau in Öhringen.

<< ZURÜCK ZU AKTUELLES