Konzert mit dem “Pete Jones Trio”

VERANSTALTUNGEN

Samstag, 30.11.2019 im Kulturbahnhof ab 20.00 Uhr
Konzert mit dem “Pete Jones Trio”
Pete Jones Trio mit Blues, Reggae, Rock und Folk Es klingt ein wenig wie die kitschige Geschichte eines romantischen, in der Traumfabrik Hollywood erdachten Films: Ein junger Mann aus Wales reist als Straßenmusiker quer durch Europa, spielt in kleinen Bars und Cafés, lernt im sonnigen Portugal eine Frau kennen und zieht der Liebe wegen in ein anderes Land… Musiker Pete Jones ist jedoch genau das wirklich passiert. Der 26-Jährige lebt inzwischen mit seiner Freundin, die aus Öhringen kommt, in Neckarsulm und arbeitet als Englischlehrer. Die Musik begleitet den jungen Waliser auch in Deutschland. Zunächst als Solokünstler unterwegs, erhält er für seine energetischen Auftritte, vorwärts getrieben von einer mitreißenden Stimme und perkussiver Gitarrentechnik viel positive Resonanz. Über ein Heilbronner Tonstudio lernt er 2017 Moritz Radbruch, Maschinenbaustudent mit klassischer Ausbildung am Kontrabass kennen. Schlagzeuger Volker Zottnick, ebenfalls mit klassischer Ausbildung, sammeln die beiden quasi von der Straße auf. Die Chemie stimmt sofort. In seinen Songs verbindet das Trio Singer-Songwriter-Anleihen mit Elementen aus Blues, Reggae, Rock und Folk. Freuen wir uns auf eine energiegeladene Show mit viel Witz und „Denglish“!     Zum Reservix-Ticketverkauf

<< ZURÜCK ZU VERANSTALTUNGEN