Rhytm`n Blues mit “Stick in the mud”

VERANSTALTUNGEN

Samstag, 05.10.2019 im Kulturbahnhof ab 20.30 Uhr
Rhytm`n Blues mit “Stick in the mud”
Stick in the mud“ mit zeitlosen Interpretationen und Grooves Eine Bluesrock-Band, die ihre Zuhörer durch ihre zeitlosen Interpretationen und ihren besonderen Groove ab der ersten Sekunde fesselt und sie mitnimmt, auf eine Zeitreise in die 60er, 70er und 80er Jahre. Mit viel Leidenschaft und Hingabe werden Songs von Bob Dylan, Tom Petty, den Rolling Stones, Calvin Russel u.v.m. interpretiert. Nicht zuletzt werden auch eigene Songs mit groovigen Rhythmen und gefühlvollen Gitarrenriffs wiedergegeben. Unaufdringliche Qualität, Spielfreude und musikalisches Gefühl vereint sich zu einer Band, die dampft, groovt und rockt. Im Jahr 2015 gründete sich die Band aus vier Mittfünfzigern, die sich gemeinsam dem Bluesrock verschworen haben. Seit nunmehr 30 Jahren machen Dietmar Sahm (Gitarre), Martin Herrmann (Bass, Gesang), Harald Küstner (Schlagzeug, Gesang) und Reinhold Mathuni (Gitarre, Gesang) das was sie am besten können – MUSIK. Passender könnte auch der Bandname nicht sein. „Stick in the mud“ übersetzt „Die Ewiggestrigen“ oder „in der Zeit stecken geblieben“ spiegelt die musikalische Seele der vier Bandmitglieder besser als je zuvor.   Zum Reservix-Ticketverkauf

<< ZURÜCK ZU VERANSTALTUNGEN