Salon du Jazz – Vielfältig und genreübergreifend

VERANSTALTUNGEN

Sonntag, 30.04.2017, ab 11.00 Uhr
Salon du Jazz – Vielfältig und genreübergreifend

Die instrumentale Musik von „Salon du Jazz“ aus Karlsruhe ist vielfältig und oft genreübergreifend. Die durchweg eigenen Kompositionen der Band sind von Urlaubs­orten, von Karlsruher Lokalitäten oder auch von literarischen Eindrücken inspiriert und begeistern mit ihren eingängigen Melodien nicht nur Freunde des Jazz.

Charakteristisch sind das ausdrucksvolle Spiel des Alt-Saxofonisten Moritz Koch und die Lautmalereien und schwungvollen Soli von Jochen Ebert an der akustischen Gitarre. Dieter Seiferling am Kontrabass und Robert Schickle am Percussion vervollkommnen das Spektrum mit ihrem dynamischen und ideenreichen Groove. Dabei sorgen die akustischen Instrumente für einen transparenten Klang und eine dezente Lautstärke.

Seit seinem Auftritt beim SWR-Fernsehen ist das Quartett „Salon du Jazz” über die Grenzen von Baden-Württemberg hinaus bekannt und ihre CDs werden deutschlandweit gehört. Hörproben und CD-Bestellung unter www.salon-du-jazz.de



<< ZURÜCK ZU VERANSTALTUNGEN