Mit 16 Jahren kam ich zum ersten Mal mit dem Material „Ton“ in Berührung. Zum größten Teil fertigte ich gegenständliche Gebrauchskeramik und größere Gartenobjekte.
Mehr faszinierte mich jedoch figürliche Gestaltung. Ich belegte regelmäßig diverse Kurse an der Kunstakademie Schwäbisch Hall und Stuttgart.
Zurzeit widme ich meine Zeit der Acrylmalerei in reduzierter Form und Gestaltung.

 



<< ZURÜCK ZU MITWIRKENDE