Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Aufgrund der aktuellen Situation fand die Jahreshauptversammlung des Vereins Kulturbahnhof e.V. für das Vereinsjahr 2020 jetzt erst im November 2021 statt. Vorsitzender Ulrich Breutner begrüßte die anwesenden Mitglieder und blickte aus Sicht des Kulturausschusses auf das Veranstaltungsjahr 2020 zurück. Leider fielen die meisten Veranstaltungen dem Coronavirus zum Opfer. Weitere Berichte folgten von den Hobby-Künstlern (durch Corina Schwab-Sahm), der Fotogruppe (Wolfgang Müller-Bertran), FamoS (Marion Salzer und Regine Thalacker), dem Arbeitskreis Stadtgeschichte (Frieder Diem), der Kassiererin Barbara Schermuly-Gaukel und der Schriftführerin Renate Lorenz-Lauermann. Die Entlastung der gesamten Vorstandschaft nahm der ehemalige Vorsitzende Paul Lauermann vor. Diese fiel einstimmig aus. Die Wahlen brachten folgende Ergebnisse: 1. Vorsitzender Ulrich Breutner (wiedergewählt), 1. stellvertretender Vorsitzender Wolfgang Müller-Bertran,  2. stellvertretende Vorsitzende Heike Ramme, Kassiererin Barbara Schermuly-Gaukel (wiedergewählt), Schriftführerin Renate Lorenz-Lauermann (wiedergewählt), Beisitzerin Monika Ensslen (wiedergewählt), Beisitzer Rainer Gaukel, Kassenprüfer Frieder Diem (wiedergewählt), Wolfgang Röger (wiedergewählt). Den beiden scheidenden stellvertretenden Vorsitzenden Corina Schwab-Sahm und Marion Salzer dankte der Vorsitzende Ulrich Breutner für die langjährige Treue zum Verein und überreichte ihnen einen Blumenstrauß.

<< ZURÜCK ZU AKTUELLES