Lokalnacht-News – „Stick in the mud“ spielt im Kulturbahnhof am Samstag, 8. Oktober

Lokalnacht-News – „Stick in the mud“ spielt im Kulturbahnhof am Samstag, 8. Oktober

Lokalnacht-News - „Stick in the mud“ spielt im Kulturbahnhof
Am Samstag, 8. Oktober spielen bei der 13. Neuensteiner Lokalnacht
- Veranstalter ist der TSV Neuenstein - 9 Bands in 9 Locations. Eine
Location ist der Kulturbahnhof. Dort spielt am Abend „Stick in the
mud“, die schon lange in der Region tief verwurzelt sind.
Eine Bluesrock-Band, die ihre Zuhörer durch ihre zeitlosen Interpre-
tationen und ihren besonderen Groove ab der ersten Sekunde fes-
selt und sie mitnimmt auf eine Zeitreise in die 1960er-, 1970er- und
1980er-Jahre. Mit viel Leidenschaft und Hingabe werden Songs von
Bob Dylan, Tom Petty, den Rolling Stones, Calvin Russel u.v.m. in-
terpretiert. Nicht zuletzt werden eigene Songs mit groovigen Rhyth-
men und gefühlvollen Gitarrenriffs wiedergegeben. Unaufdringliche
Qualität, Spielfreude und musikalisches Gefühl vereinen sich zu einer
Band, die dampft, groovt und rockt.
Im Jahr 2015 gründete sich die Band aus vier Mittfünfzigern, die sich
gemeinsam dem Bluesrock verschworen haben.
Seit nunmehr 30 Jahren machen Dietmar Sahm „Gitarre“, Martin Her-
mann „Bass, Gesang“, Harald Küstner „Schlagzeug, Gesang“ und
Reinhold Mathuni „Gitarre, Gesang“ das, was sie am besten können
- Musik. Passender könnte auch der Bandname nicht sein.
„Stick in the mud“, übersetzt „Die Ewiggestrigen“ oder „in der Zeit ste-
cken geblieben“, spiegelt die musikalische Seele der vier Bandmitglie-
der besser als je zuvor.
Tickets bzw. Lokalnacht-Bändel gibts in der Avia-Station Rieß in Neu-
enstein und im La Dolce Vita in Öhringen für 13,50 €.
An der Abendkasse sind 15 € pro Ticket fällig.
Rainer Gaukel, Kulturausschuss

<< ZURÜCK ZU AKTUELLES