Theater im Fluss “Angst essen Seele auf”

Theater im Fluss zeigt ein Stück von Rainer Werner Fassbinder.

Vor 8 Jahren entschloss sich eine Gruppe von theaterbegeisterten Amateurschauspielern zur Gründung eines neuen Freilichttheatervereins. Der Anspruch war, qualitativ gutes Theater von anerkannten Schriftstellern in verständlicher und unterhaltsamer Form anzubieten. Als ungewöhnliche aber äußerst attraktive Spielstätte einigte man sich mit der Stadt auf das idyllische Künzelsauer Kocherfreibad. Das so entstandene "Theater im Fluss" entwickelte sich schnell zu einem Publikumsmagnet weit über Künzelsau hinaus. Als Gastspiel zeigt "Theater im Fluss" im Neuensteiner Kulturbahnhof sein Erfolgsstück von 2017, das dem einen oder anderen sicher noch vom berühmten, 1974 uraufgeführten Film, bekannt ist. Fassbinders Melodram erzählt die Liebesgeschichte der Putzfrau Emmi Kurowski, die den 20 Jahre jüngeren marokkanischen Gastarbeiter Ali heitatet und dabei mit großen Vorurteilen in ihrem Umfeld zu kämpfen hat, die natürlich auch ihre Liebesbeziehung nicht unbeeinflusst lassen.

Regie: Franz Bäck    Ausstattung: Nina Weitzner   Musik: Eva-Maria Schneider-Reuter

 

Zum Reservix-Ticketverkauf

VORVER­KAUF

UND GE­SCHENK­GUT­SCHEINE BEI:

Neuenstein

  • Blumenhaus Grolig
    Schloßstraße 2
    74632 Neuenstein
    Telefon 07942/2386

Öhringen

  • Hohenloher Zeitung
  • Mobiz
  • Hohenlohe´sche Buchhandlung Rau

Künzelsau

  • Ticket Brückbauer
  • Künzelsauer Reisebüro

Schwäbisch Hall

  • Touristinformation
  • Haller Tagblatt

Online
www.reservix.de

Geschenkgutscheine können auch bei den
Veranstaltungen erworben werden.